Geschichte


Energiestadt Wiler
Im Jahr 2011 durfte Wiler das Label Energiestadt entgegennehmen. Wiler setzt sich für eine zukunftsgerichtete Energiepolitik ein.
Bei der Wiederzertifizierung im Jahr 2016 erreichte Wiler bei der Bewertung 59.5%.
Wiler ist mit knapp 1000 Einwohner die kleinste Berner Gemeinde mit dem Label  Energiestadt, und stolz darauf!
Der Gemeinde ist es wichtig eine Vorbildsrolle einzunehmen. Mit dem Energiebatzen haben wir ein Instrument um die Einwohner für Energieeinsparungen zu motivieren. Das Förderprogramm unterstützt Massnahmen für eine sparsame und umweltbewusste Energienutzung, sowie animiert vermehrt erneuerbare Energien einzusetzen.
Die Gemeinde ist auch in der Region Unteren Emme, zusammen mit den Nachbargemeinden aktiv. Es werden gemeinsame Anlässe und Aktivitäten organisiert.

Leitbild Wiler Energie und Umwelt

  • wir setzen uns für die Erhaltung der Natur und die Verbesserung des Umweltschutzes ein
  • wir nehmen als Energiestadt eine Vorbildrolle für kleine Gemeinden ein
  • wir belohnen den Einsatz von erneuerbaren Energien und ressourcenschonenden Massnahmen
  • wir unterstützen ein breites Angebot des Öffentlichen Verkehrs als wesentlichen Faktor für eine hohe Wohnqualität


Links
www.energiestadt.ch
www.topten.ch
www.minergie.ch
www.energieberatung-emmental.ch
https://www.bve.be.ch/bve/de/index/energie/energie.html